Tag 2 / Höör – Orsa /Schweden / 890,5 km

Motto des Tages: Die Kraft der Natur

Der Vormittag verläuft wie im Bilderbuch. Unsere Tagesaufgabe ist viel schneller erledigt als gedacht! Wir sollen einen Autofriedhof mitten im Wald um Ryd finden. Wir fahren die Straße entlang und sehen erst ein anderes Team, bevor wir das heiß begehrte Schild entdecken. Wir nehmen uns die Zeit und schauen uns diese kunstvolle Ruhestätte ganz genau an.

Schnell wird uns aber auch wieder klar, dass es ein weiterer Tag in unserer fahrenden Sauna wird. Selbst die offenen Fenster reichen zum Teil nicht aus um angenehme Temperaturen zu schaffen. Der Tag vergeht im Auto und wir sehen erst nach 600 km mal wieder ein anderes Team. Aber unser Highlight des Tages kam ganz unerwartet, kurz vor halb Acht, auf uns zu – ein Elch! Noch nicht mal ganz ausgewachsen und schon größer als unser Auto! Da schaut man nicht schlecht, wenn dieser die Fahrbahn kreuzt. Leider war meine Reaktionszeit für ein Foto viel zu langsam.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.